21.06.2017 | Work

Auf der Automotive Testing Expo 2017 mit HORIBA

Weiß ist der Messestand von HORIBA. Weiß und leicht. Das soll er auch: denn mit seinen rund 170 Quadratmetern ist er einer der größten Messestände auf der Testing Expo 2017. Dezent führen feine blaue Lichtakzente und kurze Textbotschaften die Blicke der Messebesucher auf die Exponate. Dieses Jahr dreht sich alles um Real Driving Emissions (RDE), Electrification und Lab Management. Der Stand ist hell, die Message freundlich: HORIBA unterstützt Automotive Companies weltweit auf deren Weg in eine emissionsfreie Zukunft.

Von der A8 nehme ich die Ausfahrt ,Flughafen & Messe Stuttgart’. Im Kofferraum meine Nikon, im Bauch dieses spannende Gefühl, so kurz vor dem Ziel zu sein. Ich meine, dieses Gefühl, wenn alles getan ist, wenn man nichts mehr ändern kann. Meine Mission: am Vorabend der Messeeröffnung als verantwortlicher Designer noch einmal nach dem Rechten schauen.

Leise schnurrt der Mini in die Messegarage. Fast kein Auto da. Über den großen Vorplatz geht es zu Fuß, durch eine kleine Drehtür zur Anmeldung und weiter in die große Halle 1. Überall emsiges Treiben. Surrende Akkuschrauber, Hämmern, Rufen, Klopfen und mitten drin unsere Weggefährten von HORIBA, Uhland und Grafix. Der neue Messestand steht im Rohbau, überall Kisten, Kabel und Folien. Die Männer sind Profis, jeder Handgriff sitzt und vor meinen Augen entsteht, wofür wir alle zuvor geplant, skizziert, designt, programmiert und animiert haben: der Messetand von HORIBA.

 

Gruppenbild Aufbau-Team Messestand HORIBA auf der Automotive Testing Expo 2017: DIE NEUDENKER® Agentur, Darmstadt

Das Team beim Aufbau: HORIBA, DIE NEUDENKER®, Uhland Werkstätten & Grafix

e-drive automotive für HORIBA: DIE NEUDENKER® Agentur, Darmstadt

Impressionen vom Messestand: Futuristisch leuchtende 'Car-Shapes' …

Ich schaue, fotografiere und spreche mit den Messebauern. Zusammen mit Neumann & Müller teste ich Touchscreen-Monitore mit der neuen Präsentations-App, die DIE NEUDENKER® für die Messe programmiert haben. Auf dem großen LED-Display läuft unsere Video-Animation in Endlosschleife. Und mitten drin stehen sie, zwei futuristische Fahrzeuge, aus Acryl geschnitten mit leuchtenden Konturlinien: Ein LKW für die Real Driving Emissions, ein Roadster markiert die Electrification-Ecke. Alles passt, alles läuft und alle sind zufrieden. Zum Schluss ein Gruppenfoto vom Aufbau-Team.

Zufrieden fahre ich zurück nach Darmstadt. Übermorgen werde ich die Automotive Testing Expo und den HORIBA-Stand wieder besuchen. Dieses Mal als Gast, nicht als Macher.

Messestand für HORIBA auf der automotive testing expo 2017: DIE NEUDENKER® Agentur, Darmstadt

… und unsere 2D-Animationen für die Touchscreens.

Messegestaltung für Gantner Instruments: DIE NEUDENKER® Agentur, Darmstadt

2x Messe-Design für zufriedene Kunden: HORIBA (Hr. Schneider) & Gantner Instruments (Hr. Ganahl)

Tags

Design Apps

Autor

Stephan Ruh

Stephan Ruh: DIE NEUDENKER® Agentur, Darmstadt

Teilen