info@​dieneudenker.de  |  +49 6151 629 149 - 0

Deutscher Marken- und Designkongress

30.10.2012

MARKENSTRATEGIE IM B2B-SEKTOR

Investitionsgüter begehrenswert machen

Stephan Ruh von CONTRUST DESIGN nahm am diesjährigen Deutschen Marken- und Designkongress zum Thema “Markenmanagement für Investitionsgüter” teil.  Gastgeber und Initiator war der Rat für Formgebung.

Der Kongress richtet sich an Entscheidungsträger aus Industrie und Wirtschaft, an klein- und mittelständische Betriebe wie auch an Interessenvertreter aus Politik, Wissenschaft, Medien, Design und Lehre sowie an Studenten.

Den Anstoß gab eine im Jahr 2011 durchgeführte Studie zum Thema Markenmanagement. Ihr zufolge kommt der Markenführung branchenübergreifend eine zentrale Rolle für den strategischen Erfolg eines Unternehmens zu. Viele Chefetagen der deutschen Unternehmen  nutzen diese Wachstumschancen jedoch noch nicht wirklich. Vor allem im Business to Business (B2B)-Sektor besteht enormer Nachholbedarf.

Nach Meinung der befragten Experten gibt es drei große Herausforderungen in der Markenführung:

  • Markenbewusstsein der Unternehmensleitung schärfen.
  • Markenverständnis der Mitarbeiter stärken.
  • Markenpositionierung konsequent umsetzen.

MIT DESIGNFOKUSSIERUNG ZUM ERFOLG

2011 erzielten Unternehmen mit designorientierter Markenstrategie ein mehr als doppelt so hohes Wirtschaftswachstum als die Mitbewerber ohne erkennbare Designorientierung. Nachzulesen sind die Ergebnisse einer aktuellen Erhebung „Wachstumstreiber Designfokus 2012“ hier.

Während der Erfolg bekannter Marken ein gutes Beispiel für den Zusammenhang zwischen Design und Umsatzwachstum zeigt, belegt die Studie, dass es vielen deutschen Unternehmen immer noch nicht gelingt, Design als Wirtschaftsfaktor gewinnbringend einzusetzen. Im deutschen Mittelstand besteht demnach unverkennbar Handlungsbedarf, eigene Strategien für Markenführung und -positionierung zu entwickeln, um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können.

Als Design- und Kommunikationsexperten können wir Sie aktiv beraten und unterstützen, wenn es um die Entwicklung Ihrer erfolgreichen Markenstrategie geht.

Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung/German Design Council, bei der Vorstellung der Studie „Wachstumstreiber Designfokus 2012“